Startseite » Baby » Beschwerden des Babys » Sollte ich mein Baby baden, wenn es Fieber hat?

Sollte ich mein Baby baden, wenn es Fieber hat?

Baby mit Fieber baden

Darf ich mein Baby baden, wenn es Fieber hat? Hast du Angst, dass sich das Fieber noch mehr erhöht und du ihm vielleicht eher Schaden zufügst als ihm etwas Gutes zu tun?

Erhöhte Temperaturen sind besonders bei kleinen Kindern und Babys keine Seltenheit. Da das Abwehrsystem noch keineswegs so weit gestärkt ist wie bei ausgewachsenen Menschen, tritt das Fieber als natürliches Abwehrmittel gegen Eindringlinge in den Körper ein. Ab einer Körpertemperatur von 38,5 Grad Celsius erschwert sich die Ausbreitung für Viren und Bakterien, weshalb der Körper das Fieber steigen lässt.

Sollte ich mein Baby baden, wenn es Fieber hat?

Ob du das Baby nun bei Fieber baden solltest oder nicht, kommt ganz darauf an, wie es sich wirklich fühlt. Wenn es permanent quengelt und unruhig ist, außerdem nicht trinkt und keinen Appetit hat, weil es so schlapp ist, könnte ein Bad für dein Baby sehr unangenehm sein. Der Kreislauf wird durch die wechselnde Temperatur beeinflusst, was ermüdend wirken kann, sollte es sowieso schon geschwächt sein - beispielsweise, wenn Husten und Schnupfen das Fieber begleiten.




Wenn dein Baby allerdings ein gesundes Essverhalten aufweist, relativ aktiv ist und keine Beschwerden durch ständiges Jammern äußert, kannst du es trotz der erhöhter Temperatur mit einem Bad versuchen. Dann schaust du wie es reagiert - viele Kinder empfinden das Baden sogar als angenehm, wenn sie krank sind - und sollte es ihm nicht gefallen, duschst du es mit lauwarmem oder kühlerem Wasser ab und wickelst es warm ein.

Erfahrungsberichte zeigen, dass viele Mütter ihr Baby bei Fieber mit einer Wassertemperatur von ca. zwei Grad unter der Körpertemperatur baden. Andere empfehlen mit einer Körpertemperatur von zwei Grad über der des Kindes das Bad zu beginnen und dieses innerhalb von zehn Mintuen auf 30 Grad herunterkühlen zu lassen, indem kaltes Wasser hinzugegeben wird. Darin sollte das Kind dann noch ca. sieben Minuten verweilen, um das Fieber etwas zu senken. Viele Kinder schlafen sehr viel besser, nachdem sie ein Bad genommen haben. Es gilt jedoch: Beobachte dein Kleines! Du wirst sehen, ob es ihm guttut oder nicht!

Foto: Flickr